Mülheim an der Ruhr

Die Freien Demokraten in Mülheim

Liebe Freundinnen und Freunde der Liberalen,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Homepage der Mülheimer Liberalen. Sie können sich hier über die Initiativen der Kreispartei und der FDP-Fraktion im Rat der Stadt informieren.  Aktuelle Neuigkeiten finden Sie hier und unser Programm zur Bundestagswahl hier.
Gerne können Sie bei Fragen und Anregungen auch persönlichen Kontakt zu uns aufnehmen. Per Telefon, per Email oder persönlich bei einer unserer Veranstaltungen. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Herzlichst
Ihr Christian Mangen

Kreisvorstandsvorsitzender

Ihre Unterstützung

Wir freuen uns, wenn Sie uns aktiv als Mitglied (Mitgliedsantrag) oder mit einer Spende  unterstützen möchten. 

Für weitere Informationen schreiben Sie uns gerne eine Email an info@fdp-mh.de oder rufen Sie uns unter 0208 30 56 068 an.

Etatrede des Fraktionsvorsitzenden Peter Beitz

Hier wird heute ein Etat beschlossen,
an anderer Stelle wird der Karneval begossen,
ein Narr wie ich der sieht betroffen,
Zusammenhänge sind nicht ausgeschlossen.

Vielen Dank. Damit genug.

Zu Beginn, damit es nachher nicht verlorengeht, bedanke ich mich bei allen Mitarbeitern in der Verwaltung, die diesen Etat erarbeitet haben. Den Kämmerer ziehe ich bei diesem Dank mit ein. Ich bedanke mich bei meiner Fraktion und wie immer bei unseren Lebenspartnern, Gatten und Gattinnen für die Zeit, die sie uns für dieses Tun schenken: Vielen Dank!

weiterlesen

Umweltsprecher Pütz zu Mülheimer Friedhöfen

Die FDP Mülheim kritisiert den beklagenswerten Zustand der Wege und Grünflächen auf vielen Mülheimer Friedhöfen. Dieser hat in jüngster Zeit die berechtigte Kritik von betroffenen Angehörigen und Anwohnern hervorgerufen. Schon werden erste Stimmen laut, die der Stadtverwaltung vorwerfen, das unter Schmerzen geborene neue Friedhofskonzept zu sabotieren. "Das dieser Vorwurf sofort aufkommt war erwartbar", sorgt sich der Umweltpolitische Sprecher André Pütz um den mühsam gefundenen Friedhofsfrieden. Die Stadt müsse nun alles tun, um diesem Eindruck entgegenzuwirken. Es gehe nicht an, sich bei diesem emotionalen Thema hinter säumigen Dienstleistern zu verbergen. Dass dieser seine Verpflichtungen nicht erfülle, sei bedauerlich. Die Probleme des Unternehmens könnten aber letzten Endes nicht das Problem der Stadt sein. Die FDP fordert die Verwaltung auf, die nötigen Arbeiten zügig erledigen zu lassen und die anfallenden Kosten dem zuständigen, aber untätigen Auftragnehmer in Rechnung zu stellen.

weiterlesen

FDP freudig verwundert über neue MEG-App

Nachdem Dezernent Vermeulen und MEG-Geschäftsführer Juchem die neue MEG-App inklusive „Meldung wilder Müllkippen“ präsentierten, musste FDP-Fraktionsvorsitzender Beitz sich kurz die Augen reiben: “Die Kopie ehrt den Meister! Wir haben vor gut einem Jahr und jüngst erneut darauf hingewiesen, dass uns die Mülldetektive zu teuer und aufwändig sind. Wir haben deshalb schon immer für eine kostenfreie und unbürokratische Lösung per App plädiert.“

weiterlesen

FDP: Der Fahndungserfolg ist teuer bezahlt!

Die FDP-Fraktion in Mülheim begrüßt die zwischenzeitlich gemeldeten 800 „Fahndungserfolge“ der vor nun gut einem Jahr eingerichteten Mülldetektive. Dies entspricht immerhin der Hälfte aller in diesem Zeitraum registrierten Verstöße.

Allerdings ist dies ein sehr teuer erkaufter Erfolg. Nach Ansicht der Liberalen deutlich zu teuer, wie Andre Pütz (Sprecher Umweltpolitik) klarstellt. So kosteten die Mülldetektive den überschuldeten Mülheim an der Ruhr binnen eines Jahres gut 650.000 €.

weiterlesen
alle unsere News

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden