Mülheim an der Ruhr

Umweltsprecher Pütz zu Mülheimer Friedhöfen

28. Oktober 2021

Die FDP Mülheim kritisiert den beklagenswerten Zustand der Wege und Grünflächen auf vielen Mülheimer Friedhöfen. Dieser hat in jüngster Zeit die berechtigte Kritik von betroffenen Angehörigen und Anwohnern hervorgerufen. Schon werden erste Stimmen laut, die der Stadtverwaltung vorwerfen, das unter Schmerzen geborene neue Friedhofskonzept zu sabotieren. "Das dieser Vorwurf sofort aufkommt war erwartbar", sorgt sich der Umweltpolitische Sprecher André Pütz um den mühsam gefundenen Friedhofsfrieden. Die Stadt müsse nun alles tun, um diesem Eindruck entgegenzuwirken. Es gehe nicht an, sich bei diesem emotionalen Thema hinter säumigen Dienstleistern zu verbergen. Dass dieser seine Verpflichtungen nicht erfülle, sei bedauerlich. Die Probleme des Unternehmens könnten aber letzten Endes nicht das Problem der Stadt sein. Die FDP fordert die Verwaltung auf, die nötigen Arbeiten zügig erledigen zu lassen und die anfallenden Kosten dem zuständigen, aber untätigen Auftragnehmer in Rechnung zu stellen.

zurück

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Freiheit — mit Ihrer Spende für die FDP Mülheim.

Neben der Stimme am Wahltag und der Mitgliedschaft ist die Spende die dritte wesentliche Säule für die Unterstützung einer Partei durch die Bürger.

Spenden sind ein wichtiger und sehr persönlicher Beitrag des einzelnen Bürgers für die Politik seiner Wahl und Ausdruck persönlicher Willensbekundung. 

mehr zum Thema Spenden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden